Materialien

Materialien

Materialien_Gross

 

Grundsätzlich sieht man der Kleidung nicht an wie sie hergestellt wurde. Bei konventionell hergestellter Kleidung wird wenig auf gute Materialien geachtet. Es ist leider Gang und Gäbe, dass Rohstoffe mit Giften und Pestiziden behandelt werden.

 

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stellt beispielsweise fest, dass rund 20.000 Menschen jährlich an den Folgen von verwendeten Pestiziden auf Baumwollfelder sterben.

 

Bio-Baumwolle

Die bei uns verwendete Bio-Baumwolle ist voll biologisch hergestellt und wurde beim Wachsen, Ernten oder Verarbeiten nicht mit Giften und Pestiziden behandelt. Dadurch weist sie eine gute Hautverträglichkeit auf, ist weich und atmungsaktiv. Wichtig ist, dass der Naturrohstoff auch natürlich ist.

 

Bio-Wolle

So ist beispielsweise der Begriff „Mulesing“ in der  konventionellen Industrie der Wolle-Herstellung ein gängiger Vorgang. Bei diesem wird einem Schaf am Schwanz die Haut ohne Schmerzmittel entfernt. So etwas lehnen wir strikt ab. Wir verwenden nur Wolle aus kontrolliert biologischer und fairer Tierhaltung.

 

Recycelte Materialien

Man muss die natürlichen Ressourcen der Umwelt schonen und Rohstoffe und Energien richtig einsetzen. Das geht oft einfacher als gedacht. So kann es sein, dass das Seidenpapier, in welches wir dein Kleidungsstück verpacken, ursprünglich mal als strahlendes Hochglanz-Magazin auf die Welt kam. Ist es dadurch schlechter? Mit Sicherheit nicht.